Teilnahmevoraussetzungen

Das Angebot richtet sich an Pflegefachkräfte, medizinische Fachangestellte und Podologen. Der Abschluss der Weiterbildung zum Wundexperten ICW befähigt zur Teilnahme an der darauf aufbauenden Weiterbildung zum Wundtherapeuten ICW.

Die Teilnehmer müssen über einen Berufsabschluss als Gesundheits- oder Krankenpfleger (w/m), Altenpfleger (w/m), Arzthelfer (w/m), Podologe (w/m), Arzt (w/m) oder Apotheker (w/m) verfügen.

Ggf. benötigen wir die Einverständniserklärung Ihres Arbeitgebers zur Teilnahme an der Weiterbildung.