Sie befinden sich hier: WeiterbildungWundexperte ICW

Basisseminar Wundexperte ICW®

Wundexperte ICW®

Ziel der Fortbildung ist die Befähigung Menschen mit chronischen Wunden sachgerecht zu versorgen. Der Inhalt der Fortbildung richtet sich nach dem Expertenstandard Pflege von Menschen mit chronischen Wunden und wird entsprechend den curricularen Vorgaben der ICW (Initiative chronische Wunden e.V.) vermittelt. Teilnehmen können examinierte Pflegekräfte, Podologen, Heilerziehungspfleger sowie weitere Berufsgruppen auf Anfrage.

Das Basisseminar umfasst 56 Unterrichtstunden plus 16 Stunden Hospitation in einer entsprechenden Fachabteilung. Die Teilnehmer bemühen sich selbständig um einen entsprechenden Hospitationsplatz. Die Hospitation darf erst nach dem theoretischen Unterricht angetreten werden.

Die Registrierung bei der ICW wird von der kbs übernommen.

Das Zertifikat ist 5 Jahre gültig. Die  Erneuerung des Zertifikats erfolgt bei Nachweis von Weiterbildungsaktivitäten und Berufspraxis in diesen 5 Jahren. Die Rezertifizierung erfolgt NICHT durch die kbs.

Weitere Informationen unter www.icwunde.de

Zugangsvoraussetzungen

Humanmediziner, Examinierte Pflegefachkräfte, Podologen, Heilerziehungspfleger, Apotheker, Physioteherapeuten mit Zusatzqualifikation Lymphtherapeut, Medizinsche Fachangestellte (MFA), Operationstechnische Assistenten (OTA) und weitere Berufsgruppen auf Anfrage

Termine und Formalien

19.09. - 27.09.2022

Prüfungsklausur | 90 Min. | 30.09.2022

Kursleitung

Fachliche Leitung

Markus Welters, M.A., Lehrer für Pflege und Gesundheit

ICW Wundexperte, Fachtherapeut Wunde ICW

 

 

Kosten

950,00 EUR incl. Lernbegleitbuch zum Seminar der ICW

zzgl. 100,00 EUR Prüfungs- und Registrierungsgebühr ICW

 

Bei Wiederholungsprüfungen wird die Gebühr erneut in Rechnung gestellt

Wiederholungsprüfungen werden zentral durch die ICW durchgeführt.