Das Berufsbild der Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz

Die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz (GKA) vermittelt fachliche, soziale und methodische Kompetenzen zur verantwortlichen Mitwirkung bei der Gesundheitsförderung, Versorgung und Begleitung von kranken und behinderten Menschen. Die Ausbildungsinhalte werden entsprechend dem allgemein anerkannten Stand pflegewissenschaftlicher, medizinischer und weiterer bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse vermittelt.

Dabei sind die unterschiedlichen Pflege- und Lebenssituationen sowie Lebensphasen und die Selbstständigkeit und Selbstbestimmung der Menschen zu berücksichtigen.

Die Ausbildung beginnt am 1. September eines Jahres und dauert zwölf Monate.